Startseite  |  Impressum

Der Verein

Am Anfang waren es gerade einmal 14 Angler, die am 10. April 1935 den Grundstein f√ľr den Sportfischereiverein Rhauderfehn legten. Im Jahr 2020 k√∂nnen wir somit auf ein 85-j√§hriges Bestehen zur√ľckblicken.

Wie von unserem ehemaligen Ehrenvorsitzender Bruno Ewen in unserer Vereins-Chronik ‚ÄěVom Fischen in den Fehntjer Kan√§len‚Äú aus dem Jahre 2005 beschrieben, lie√ü sich damals aus politischen Gr√ľnden die Bildung eines eigenst√§ndigen Angelvereins nicht verwirklichen. Unser Verein wurde eine Ortsgruppe des ein Jahr vorher gegr√ľndeten Fischereivereins f√ľr das Alte Amt Stickhausen.

1964 erfolgte die Trennung vom Stickhauser Mutterverein und die Gr√ľndung eines eigenst√§ndigen Sportfischereivereins Rhauderfehn mit Sitz in Westrhauderfehn. 130 Mitglieder schlossen sich spontan dieser Gemeinschaft an. Heute hat der Verein √ľber 1.300 Mitglieder; in der Jugendabteilung des Vereins werden fast 100 von der Fischerei begeisterte Jungen und M√§dchen betreut.

Unsere vielfältigen, fischreichen Gewässertypen wie beispielsweise Baggerseen, Polder, Kanäle oder einem Binnenmeer, liegen in den Gemeinden Ostrhauderfehn, Rhauderfehn und Saterland. Außerdem befischen wir zusammen mit befreundeten Vereinen die tideabhängigen Fließgewässer Leda und die Sagter Ems in einer Bewirtschaftungsgemeinschaft.

Wenn Sie neugierig geworden sind, finden Sie Einzelheiten dazu unter der Rubrik ‚ÄěAngel-Gew√§sser‚Äú.

                                              Hier ein Foto vom aktuellen Vorstand

Alting Landtechnik GmbH
Hotel Meyerhoff
Volksbank Immobilien