Startseite  |  Impressum

Fischerprüfung am 1. April 2011

Rhauderfehn. Nach zweimonatiger Vorbereitung mit jeweils zwei Unterrichtsabenden pro Woche stellten sich jetzt 28 Jugendliche, Frauen und Männer der Prüfungskommission des Landesfischereiverbandes Weser-Ems zur Fischerprüfung.

Bernhard Bornhalm aus Papenburg, seit 10 Jahren Lehrgangsleiter des Sportfischereivereins Rhauderfehn, hatte die Prüflinge gut vorbereitet, so dass sie sich ohne Bedenken der schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung stellen konnten. 27 Teilnehmer, darunter auch eine Frau, bestanden die Prüfung und konnten schließlich erleichtert ihr Prüfungszeug-nis aus den Händen des Vorsitzenden Jörg Furch in Empfang nehmen.Die Prüfer Willi Meier aus Edewecht und Hans-Joachim Seiffert aus Bad Zwischenahn waren mit dem Ergebnis der Prüfung sehr zufrieden und lobten den Lehrgangsleiter für seine gute Ausbildung.

Für Bernhard Bornhalm war dies übrigens der 17. Lehrgang in Rhauderfehn. Dabei hat er fast 450 Personen ausgebildet. Er hofft, im Frühjahr kommenden Jahr die Marke „500“ erreichen zu können.

Der nächste Lehrgang beginnt übrigens am Dienstag, dem 23. August 2011, um 19 Uhr im Anglerheim am Hahnentanger See. Anmeldungen nimmt schon jetzt der Fehntjer Angelshop am Untenende entgegen. Die Fischerprüfung ist Voraussetzung für den Erhalt eines Erlaubnisscheines zum Angeln in öffentlichen und Vereinsgewässern. Jugendliche können bereits mit 14 Jahren die Prüfung ablegen und sind dann berechtigt, ohne Begleitung eines Erwachsenen selbstständig zu angeln.

 

Infos zum linken Foto: Prüfer Hans-Joachim Seifert bei der mündlichen und praktischen Prüfung mit  den Lehrgangsteilnehmern (von links nach rechts) Heinz-Peter Will, Hermann Park und Oscar Zorn. Hermann Park vom Buchweizenkamp in Langholt war mit über 70 Jahren der älteste Prüfling. „Ich tue das, damit ich mit meinem Enkel endlich Angeln gehen kann“ war die Aussage des aktiven Seniors.

Infos zum rechten Foto: Prüfer Willi Meier aus Edewecht hier mit den Prüflingen (von links) Hanno Heeren, Andreas Hillbrands und Gabriele Ostendorp, diesmal die einzige Frau im Lehrgang

Siebe Ostendorp Druck GmbH
Hotel Meyerhoff
Volksbank Immobilien